LJ Bogen

Projekte 2018

Eindruck machen, Erfahrung sammeln und ein Lächeln hinterlassen

Die Landjugend Bezirk Neusiedl am See/Seewinkel backte zusammen mit den Kindern der Sonderschule Frauenkirchen weihnachtliche Kekse. Für die Kinder war dies eine tolle Abwechslung des gewöhnlichen Tagesablaufes wobei sie ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen konnten. Die Zusammenarbeit mit den motivierten Schulkindern funktionierte einwandfrei.

Punschstand am Adventmarkt in Pamhagen 08.12.2018

Unter dem Motto „Essen und Trinken für den guten Zweck“ nahm die Landjugend Bezirk Neusiedl am See am 08.12.2018 am Weihanchtsmarkt in Pamhagen teil. Bei winterlichen Temperaturen konnte man sich mit einer Tasse heißem Kakao oder selbstgemachten Gletschernaserlschnaps wärmen. Die zahlreichen Besucher des Adventstandes wurden mit frischen, selbstgemachten Donuts verwöhnt. Der Reinerlös kommt dem sozialpädagogischem Zentrum Frauenkirchen zugute.

Regional schmeckt Genial

Bereits zum dritten Mal kam die Landjugend Pöttsching am Freitag den 14. September mit dem Projekt „Regional schmeckt genial“ in die zweiten Klassen der Volksschule. Die Landjugend verbrachte einen Tag mit den Kindern, um ihnen näherzubringen, wie wichtig es ist, Produkte regional und saisonal einzukaufen. Gleich in der Früh besuchten wir gemeinsam verschiedene Pöttschinger Betriebe, um mit den von dort besorgten Produkten später Aufstriche zu machen. Im Stationenbetrieb konnten die Kinder basteln, blind verkosten und vor allem viel über die Herkunft unserer Lebensmittel erfahren. Zum Abschluss gab es dann Aufstrichbrote und die Kinder gaben mit uns den „Regional schmeckt genial!“- Song zum Besten. Wir hoffen, die Kinder konnten viel Neues lernen und hatten viel Spaß mit uns – Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr!

KIDS CAMP

Im Pöttschinger Pfarrheim ging es vom 9.-11. August so richtig rund – erstmals veranstaltete die Landjugend Pöttsching heuer ein KIDS-CAMP. Täglich wartete auf die 18 Kinder ein neues spannendes und auch lehrreiches Programm.

Beim Marmeladekochen, Aufstrich machen und Muffins backen in der Hexenküche wurde das Bewusstsein für Regionalität und Saisonalität gestärkt. Zum Staunen, Experimentieren und Philosophieren boten die Stationen am Forscherexpress-Tag Gelegenheit.

Die Kids und auch die Mitglieder der LJ hatten sichtlich Spaß – das schreit förmlich nach einer Fortsetzung im nächsten Sommer!

Gemeinschaft (er)leben

Am Freitag, den 24.03.2018 verbrachte die Landjugend Oberwart den Nachmittag mit den Bewohnern des Wohnheimes Verein Kastell Dornau. Im Rahmen des Tatort-Jugend Projektes wurde gemeinsam eine bunte Osterdekoration für einen Osterbaum gebastelt.

Osterhasen und Ostereier wurden ausgeschnitten, zusammengeklebt, beklebt und umwickelt.

Nebenbei wurden auch noch Gesellschaftsspiele gespielt, wo uns die Bewohner stolz von ihren Arbeiten im Wohnheim erzählten.

Unglaublich, wieviel Freude, Begeisterung und Energie in Menschen steckt, für die, die aus unserer Sicht, kleinen Dinge am wertvollsten sind.

Herzliches Dankeschön an das Wohnheim Verein Kastell Dornau für die gute Zusammenarbeit und den schönen Nachmittag bei euch.

Rückblickend war es nicht nur ein Projekt, sondern eine Erfahrung für alle Beteiligten.

„Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen - nur fühlen“

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.